• Slider 4

  • Slider Bild 2

  • Slider Bild 3

Das meinen unsere Kunden in Afrika

Mali - Einsatz des HMP PDG beim Straßenbau im Auftrag der Vereinten Nationen

Westafrika - Im Auftrag der Deutschen Bundeswehr, die aktuell im Rahmen einer UN-Friedensmission in Mali stationiert ist, wird das Statische Plattendruckgerät HMP PDG zur Beurteilung der Verformbarkeit und Tragfähigkeit von Böden im Straßenbau eingesetzt. Für den Unterbau wird hier traditionell Laterit verwendet. Laterit ist ein häufig auftretendes Oberflächenprodukt, das durch intensive und lang anhaltende Verwitterung der zugrunde liegenden Gesteine entsteht.

Mali, Westafrika, Statisches Plattendruckgerät HMP PDG, Straßenbau, Tragfähigkeit von Laterit im Unterbau

Somaliland - Städtische Wasserbau-Behörde vertraut beim Ausbau auf HMP LFGpro

In der Hauptstadt Somalilands, dem nördlichen Teil Somalias, leben mehr als 500.000 Menschen. Um die wachsende Bevölkerung mit ausreichend Trinkwasser zu versorgen wird aktuell intensiv an dem Ausbau der Rohrleitungen zur Modernisierung der städtischen Wasserversorgung gearbeitet.

Die einfache Handhabung und schnelle Versuchsdurchführung auch unter sehr beengten Baustellenverhältnissen begeistern hier die Anwender. Die städtische Wasserbau-Behörde spart durch den Einsatz des Leichten Fallgewichtsgerätes enorme Kosten, da der Baufortschritt beschleunigt, aber gleichzeitig spätere Setzungschäden vermieden werden.

Hargeisa, Somalialand - Städtische Wasserbau-Behörde vertraut beim Rohrleitungsbau auf das Leichte Fallgewichtsgerät HMP LFGpro

Hargeisa, Somalialand - Städtische Wasserbau-Behörde vertraut beim Rohrleitungsbau auf das Leichte Fallgewichtsgerät HMP LFGpro

Leichte Fallgewichtsgerät HMP LFG in Senegal, Kontinentalafrika - Dynamischer Plattendruckversuch

Leichte Fallgewichtsgerät HMP LFG in Senegal, Kontinentalafrika - Dynamischer Plattendruckversuch

Leichte Fallgewichtsgerät HMP LFG in Senegal, Kontinentalafrika - Dynamischer Plattendruckversuch

Senegal, Dakar - HMP LFG trotzt harten Witterungsbedingungen

Nachdem bereits in Nord-, Ost- und Süd-Afrika das Leichte Fallgewichtsgerät HMP für die Qualitätssicherung im Eisenbahnbau, Straßen-, Kanal- und Erdbau eingesetzt wird, beschäftigt man sich nun auch in Westafrika intensiv mit dem schnellen, zerstörungsfreien Prüfverfahren zur Ermittlung der Verdichtung bzw. Tragfähigkeit von Böden und Tragschichten  – dem dynamischen Plattendruckversuch.

In Dakar testen zurzeit unsere Partner vor Ort in einem Straßenbaulabor die Handhabung des HMP LFG und machen sich mit der einfachen und schnellen Bedienung vertraut.

Die robuste Bauweise und die dazu verwendeten widerstandsfähigen Materialien schützen das Prüfgerät optimal vor Staub, Schmutz und Hitze. Im Labor und direkt auf den Baustellen werden nun Korrelationen zu bestehenden Prüfverfahren ermittelt, um mit der neuen Prüfmethode Zeit und Kosten bei der Qualitätssicherung zu sparen und gleichzeitig die Bauausführung zu verbessern und nachvollziehbarer zu machen.

Äthiopien - Prüfgeräte von HMP beschleunigen den Eisenbahnbau

10 weitere dynamische und statische Plattendruckgeräte HMP LFG und HMP PDG verlassen unser Lager in Richtung Äthiopien!

Die Prüfgeräte werden dringend benötigt, um den Ausbau der Bahnstrecke zwischen Djibouti und Addis Abeba - die bisher einzige Eisenbahnstrecke in Äthiopien - zügig voranzubringen.

Erst im April 2014 wurden 30 Geräte angefordert, um das ehrgeizige Ziel der Ethiopian Railway Corporation (ERC) fristgerecht zu erreichen. Insgesamt sollen 5.000 Kilometer neue Bahnstrecken gebaut werden. Der nationale Fünfjahresplan für den Zeitraum von 2010 bis 2015 sieht vor, zunächst 2.395 Kilometer neue Strecken zu errichten, die 49 Städte verbinden sollen.

HMP - Endkontrolle der dynamsichen und statischen Plattendruckgeräte vor der Auslieferung nach Äthiopien

Eisenbahnstrecke Äthiopien

Algerien - HMP PDG im Baustelleneinsatz

ALGERIEN - HMP PDG im Baustelleneinsatz

Algerien, das zweitgrößte Land Afrikas, erlebt aktuell einen Wirtschaftsboom. Anlass genug für die Nordafrikaner, in den Ausbau ihrer Infrastruktur zu investieren. Das größte Projekt ist die „Transmaghrébine“, eine Autobahn von über 1.200 km Länge, eine fast durchgängig 3-spurige Trasse parallel zur Mittelmeerküste. Es ist der algerische Teil einer nordafrikanischen Verkehrsader, die Marokko, Algerien, Tunesien und Libyen verbinden wird.

Unsere Dynamischen und Statischen Plattendruckgeräte sind weltweit im Einsatz.

Gerne senden wir Ihnen Referenzen in Ihrer Nähe

zum Einsatz im Straßen-, Gleis- und Erdbau, Wasserbau, Rohrleitungsbau, Kabeltiefbau, GaLa-Bau, Pflasterbau, Kanalbau, Fernmeldeanlagenbau, Autobahnbau ...  für Baubetriebe, Ingenieurbüros, Unis und Hochschulen, Ämter im In- und Ausland.

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an. Sie erreichen uns unter 0391 2514666.